Babycollier

Colliers aus Naturbernstein

Für Babys Wohl

Bernstein – entstanden vor ca. 52 Millionen Jahren aus dem Harz der Goldlärche.
Harz – die Apotheke für Baum und Mensch wird als unverfälscht natürliches Heilmittel der Natur gesehen und findet in vielen Produkten seinen Niederschlag.

Baby-Bernsteincollier – Fakten

 

Begibt man sich im Internet auf die Suche nach Baby-Bernsteincolliers, so wird man schnell fündig und mit negativen, sowie positiven Meinungen und Erfahrungen überhäuft.
Über die Wirksamkeit von Bernstein gibt es keine wissenschaftlichen Beweise. Aber nur weil es noch keine wissenschaftlichen Beweise gibt, bedeutet das nicht, dass Bernstein keine Wirkung hat. Einige Dinge sind nicht vorstellbar. Bis es sie gibt.

 

Zu den Fakten: Baltischer Naturbernstein entstand vor ca. 52 Millionen Jahren. Bernstein ist ein versteinertes Baumharz, entstanden aus vorzeitlichen Nadelbäumen (hauptsächlich von der Bernsteinkiefer) und ist somit pflanzlichen Ursprungs.

 

Harz ist der Lebenssaft der Bäume, Harz kann heilend, desinfizierend und schützend wirken. Harz wird heute noch in vielen Wund- und Heilsalben verwendet. Die antibakterielle und pilztötende Wirkung ist eine der besonderen Eigenschaften, welche Harz nachgesagt wird.
Harz – die Apotheke für Baum und Mensch wird als ein Heilmittel der Natur gesehen und findet in vielen Produkten seinen Niederschlag. Beispielsweise wird im Wein das Harz der Aleppokiefer beigegeben, um ihm ein besonderes Aroma zu verleihen (Retsina) Harz wird als Kaugummi und in der Zahnpflege eingesetzt. Harz ist essbar und vieles mehr.

 

Fazit: Harz ist ein Heilmittel von der Natur geschaffen und keinesfalls schädlich.
Bernstein besteht zu 100 % aus Harz.
Bezüglich des Materials Bernstein gibt es mit Sicherheit keine Bedenken, es für Babys einzusetzen.

 

Auf den nächsten Seiten wird über Bernstein, Gefahren, Bedenken, Positives und Negatives eingegangen.
Bernstein ist Zeugnis vergangenen Lebens, ein unverändertes Stück Natur, das seit Millionen von Jahren die Urkräfte der Erde als reine Energie in sich trägt.

Die häufigsten gestellten Fragen zu Babycolliers

 

Hat Bernstein eine Wirkung?

 

Wie schon beschrieben, gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis für die Wirkung von Bernstein.
Aber nicht erst seit Hildegard von Bingen sind Menschen von der Kraft und Wirkung von Steinen überzeugt. Unsere elfjährige Erfahrung mit Bernstein ist von derartig positiven Beispielen geprägt, dass wir – die Firma WENDESTEIN – uns mit Haut und Haaren diesem faszinierenden Thema verschrieben haben.
Die überaus motivierenden und positiven Berichte von WENDESTEIN – Bernstein-Anwendern lassen uns zu der Überzeugung gelangen, dass Bernstein ein äußerst wirkungsvolles Material ist und unser Leben erleichtern kann. Gerne klicken Sie hier  unter Kundenmeinungen, um einige dieser Berichte nachlesen.

Ist ein Babycollier ein Risiko?

Im World Wide Web wird eher Negatives als Positives kommuniziert. Generell ist zu sagen: Wenn nichts um den Hals getragen wird, kann auch nichts passieren (Strangulationsgefahr).

Die Gefahren des Alltags sind aber allgegenwärtig, egal ob Sie mit dem Baby zu Hause oder unterwegs sind. Bei aller Vorsicht: Leider kann immer etwas passieren.

Bei der korrekten Produktion der Babycollier ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihrem Baby durch das Tragen des Colliers etwas passieren kann nahezu ausgeschlossen.

Das Risiko ist derartig minimiert, sodass der Nutzen – Wir sind der festen Überzeugung Bernsteinharz tut Ihrem Baby generell gut, nicht nur beim Zahnen – wesentlich größer ist, als darauf zu verzichten.

Die Entscheidung auf ein WENDESTEIN-Bernsteincollier zu verzichten oder nicht, können nur Sie treffen, denn die Verantwortung für Ihr Baby liegt ausschließlich bei Ihnen.

Welche Sicherheitsmerkmale hat ein WENDESTEIN-Babycollier?

  1. Der Trägerfaden auf welchen der Bernstein aufgezogen ist, hält einen Zug von 90 Newton stand.
  2. Der Verschluss hat eine Sollbruchstelle, welche sich bei sanftem Druck oder Zug automatisch öffnen.
  3. Die optischen Elemente wie Herzen, Quadrate, größere Kugeln, die einen Durchmesser von 5 Millimeter überschreiten, sind durch Verknoten auf dem Collier sicher befestigt.
  4. Die Babykette ist nicht länger als 31 Zentimeter. Dies ist eine Sicherheitslänge, um nicht einzuhaken.
  5. Ist zwar kein Sicherheitsmerkmal, aber extrem wichtig: Bernstein muss naturbelassen, also darf nicht erhitzt sein.
  6. Handgefertigt und auf Sicherheit ist jedes Stück einzeln kontrolliert.

 

 

Worauf sollte ich beim Kauf eines Babycolliers achten?

Beginnen wir beim Grundmaterial Bernstein.

Unbedingt achten sollten Sie beim Kauf eines Baby-Bernsteincolliers darauf, dass der Bernstein unbehandelt, also absolut naturbelassen ist und nicht einer Wärmebehandlung durch Autoklaven unterzogen wurde, wie in unserem Video zu sehen (dieses Video finden Sie durch einen Klick hierher.

Wärmebehandelte Babyketten werden durch Erhitzung (bis zu 300 Grad Celsius und bis zu 12 Stunden) jegliche positiven Eigenschaften genommen und sind steril. Diese Ketten erfüllen nur mehr einen optischen Zweck, haben aber keinerlei Wirkung.

Achtung: 98 % der am Markt befindlichen Babyketten sind wärmebehandelt und werden so verkauft. Von diesen behandelten Bernsteinketten ist abzuraten.

Alles Wissenswerte über Bernstein finden Sie auf unserer Webseite – klicken Sie dazu hier

Im Video Bernstein sehen Sie auch genau, wie eine Wärmebehandlung von Bernstein durchgeführt wird.

 

Warum werden Babycolliers erhitzt?

Der Grund dafür ist ein wirtschaftlicher. Die Größen der einzelnen Bernsteinstücke bei Babyketten variieren von 3 Millimeter bis 7 Millimeter.

Bernstein ist ein sprödes, hartes Material und bricht beim unbehandelten Naturbernstein sehr leicht beim Bohren. (ca. 30 bis 40 Prozent Ausfall). Wird der Bernstein aber vorher erhitzt, ist die Ausfallsquote beim Durchbohren gleich Null.

Daher ist unbehandelter Bernstein auch immer teurer!

Nachdem aber jede Firma so kostengünstig wie nur möglich produzieren möchte, ist das Erhitzen von Bernstein eine nahezu hundert prozentige Vorgangsweise auch bei Babycolliers.

No Name Produkte, Preislagen € 10,- bis ? ohne Zertifikat (Es muss garantiert sein, dass es sich um unbehandelten Naturbernstein handelt) sind aus vielen Gründen abzulehnen.

Eine Beschreibung ohne Zertifikat beweist NICHT, dass es sich um echten Bernstein handelt, denn echt ist er fast immer. Der springende Punkt ist, ob er unbehandelt, also rein natürlich ist. Zum Beispiel darf Pressbernstein als echter Bernstein verkauft werden, wobei dieser mit Naturbernstein nichts zu tun hat. Auf unserer Webseite finden Sie die genau Erklärung dazu – klicken Sie bitte hier.

Unser Bernstein-Produzent (Schleifer) und die Marke WENDESTEIN stehen für die Sicherheit und geben die Garantie, dass es sich beim WENDESTEIN-Babycollier um unbehandelten Naturbernstein aus dem Baltikum handelt. Dieses wird im beigegebenen Zertifikat schriftlich bestätigt.

Erzengel Gabriel – Engel der Führung

Der Verkünder der Geburt Christi und Bote Gottes spendet seit jeher Zuversicht und Hoffnung. Er geleitet Menschen durch oftmals aussichtslose Situationen. Auch bekannt als Erzengel der Gnade und Auferstehung verleiht Gabriel neuen Mut und Lebensfreude.

Vor allen Dingen begleitet er die ungeborenen Kinder durch die Schwangerschaft und unterstützt bei der Bewältigung von Hürden und neuen Lebensabschnitten.

Um mehr über den Erzengel Gabriel zu erfahren klicken Sie bitte hier.